Wunsch der Bauherren war ein Wohnhaus, das räumlich etwas Besonderes ist und dabei viel Wert auf kleine Details gelegt wird.

Die Grundform des Gebäudes war durch den Bebauungsplan festgelegt – so war es unsere Aufgabe in der Ausarbeitung des Entwurfes während der Werkplanung den Charakter des Gebäudes noch stärker auszuarbeiten.

Es wurden wie z.B. bei den Treppengeländern und Balkongeländern Details entwickelt, die im Kontrast zu den kubischen Formen des Gebäudes stehen und im Kontext spannungsvoll wirken.
Wichtig war es dabei, dass die Umsetzung der Detailpunkte im engen Kostenrahmen bleibt. Als besonderer Punkt ist noch die Übereck-Schiebetürlösung zu bemerken, die an der Südwest-Seite des Gebäudes ein stützenfreies räumliches Erlebnis ermöglicht und den Übergang von innen nach außen nahezu verschwinden lässt.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.